Fundstück zu „Agrar-Diversität“ in Zeitung

In der Berliner Zeitung ist ein Artikel erschienen der über eine Studie zum Rückgang der Agrardiversität in den letzten 100 Jahren berichtet. Kann das Hoffnung machen das sich nun auch Tageszeitungen mit dem Themen des Rückgang der Diversität beschäftigen? Ist es eine Kritik an der derzeitigen Wirtschaftsform, wenn es heißt „Die Forscher führen das auf die moderne Landwirtschaft mit einer Konzentration auf zunehmend weniger Varianten von Nutzpflanzen und -tieren sowie auf die weltweiten Lieferketten zurück… „? Keine tiefgreifenden neuen Erkenntnisse, (für mich) aber ganz lesenswert. Hier der Link zu Industrialisierung der Landwirtschaft schmälert die Ernährungsvielfalt 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.